Horizontal expanding menu
                   
           
   

Kathrin Bertschi

 

Harfe

 

Wohnhaft in Thalwil, Schweiz

Die Harfenistin hat nach der Matura in Luzern bei Xenia Schindler und anschliessend in Basel bei Sarah O’Brien mit dem Konzert- und Solistendiplom abgeschlossen (Diplome mit Auszeichnung). Während dieser Zeit wurde sie mit diversen Preisen ausgezeichnet (Förderpreis der Friedl Wald-Stiftung, Edwin Fischer-Stiftung Anerkennungspreis, „pro argovia artist“). Sie war im Jahre 2004 Soloharfenistin des Festivalorchesters in Schleswig-Holstein. Kathrin Bertschi ist Aushilfe im Sinfonieorchester St. Gallen, im Luzerner Sinfonieorchester und in diversen anderen Kammer- und Sinfonieorchestern. Sie unterrichtet an der Kantonsschule Rämibühl in Zürich und an der Musikschule Adliswil. 2007 hat Kathrin Bertschi gemeinsam mit der Flötistin Barbara Bossert tacchi alti gegründet.